„Mach(s) mit Gießen“

„Mach(s) mit Gießen“ – das ist das Event von HAUSGEMACHTES, bei dem DU zeigen kannst, was du machst.

Ganz im Sinne von HAUSGEMACHTES darf jeder mitmachen, der etwas „Hausgemachtes“ ausstellen, vorführen oder verkaufen möchte. Von Kunst, Fotos, Schmuck, Kleidung, Holzarbeiten über Akustikmusik, Band, DJ´s, Textbeiträgen und Theater, bis hin zur selbstgemachten Marmelade. Auch kulturelle und soziale Initiativen aus Gießen können sich hier der Öffentlichkeit vorstellen. Außerdem finden verschiedene Mitmach-Angebote, Workshops, sowie Aufführungen statt.

Das Event findet regelmäßig seit Anfang 2016 dreimal im Jahr statt und wird von HAUSGEMACHTES (Patricia Stasch) organisiert und durchgeführt. Dabei kooperiert das Projekt HAUSGEMACHTES mit der Genossenschaft „raumstation3539“ (Grünbergerstraße 22, Gießen).

Die Besucher und Zuschauer erwartet im Sommer ein Tag und Abend zum Relaxen, Zuhören, Stöbern, Mitmachen und Tanzen.

Im Dezember erwartet euch der „ETWAS ANDERE WEIHNACHTSMARKT“, bei dem ihr bestimmt noch eine Kleinigkeit für Weihnachten findet, oder den Abend mit guter Musik, Kunst und Kultur genießen könnt. Natürlich darfst du aber auch einfach bei der „After-Party“ auf die Musik der DJ´s tanzen.

 

Advertisements